Mit dem Zeugnis in der Tasche zum Ball

OLDENBURG Das Ende der Schulzeit und vor allem das Bestehen der Abschlussprüfungen ist für alle Schülerinnen und Schüler Anlass zur Freude. Klassisch stehen am Ende der stressigen Prüfungsphase die Zeugnisübergabe und der Ball, auf dem mit Freunden und Familien gefeiert wird.

....

Auch wenn das Abitur „vergleichsweise leicht“ war, so Abiturientin Hedda Fiedler, freuten sich die Schülerinnen und Schüler des Herbartgymnasiums über das Ende der anstrengenden Prüfungszeit. Im Gesellschaftshaus Wöbken feierten sie am Freitagabend zusammen. Besonders stolz auf die Absolventen ist Physiklehrer Norbert Winzeler: „Zu den Jahrgangsbesten gehören drei Schüler meines Leistungskurses, darunter zwei Mädchen.“ Die Abiturienten seien allgemein „überdurchschnittlich leistungsfähig“ gewesen, so Winzeler weiter.

....

„Fiesta statt Siesta“ machten die Abiturienten der IGS Flötenteich am Sonnabend im Gesellschaftshaus Wöbken. Bei lauem Wetter konnten im Garten Erinnerungsfotos geschossen werden. Mit nur 50 Personen war der Jahrgang vergleichsweise klein. „So konnten wir schnell eine gemeinsame Abifahrt nach Florenz planen“, erzählt Mitorganisatorin Luise Wittoesch. Eine eingeschworene Gemeinschaft wurden die Abiturienten spätestens nach einer gemeinsamen Musik-Theaterproduktion zu „Kabale und Liebe“.