geschichtliches

Der Hundsmühler Krug

Romantisch gelegen zwischen Hunte und Kanal vor den Toren Oldenburgs steht "Wöbken" seit mehr als 150 Jahren für traditionelle Gastlichkeit. Schon in der fünften Familiengeneration gilt die ganze Aufmerksamkeit des Hauses dem Wohl des Gastes.

Entstanden aus einem bescheidenen kleinen Ausflugslokal in einem Bauernhaus vor den Toren der Stadt hat sich der "Hundsmühler Krug" zu einem Haus mit Atmosphäre und exklusiver Gemütlichkeit entwickelt.

Ob im Tanz und Gesellschaftshaus mit Gaststätte, Clubräumen, grossem Festsaal, Kegelbahnen, Pavillon und grossem Gartenrestaurant, für jeden ist Platz.

Ob für die gediegene kleine Familienfeier, die Tagung oder den Jazzabend mit "Chris Barber's Jazz und Bluesband" ein Raum benötigt wird, für das Haus Wöbken ist das kein Problem.

Von zehn bis 500 Personen können hier miteinander oder separat bewirtet werden. Dazu kommt, der "Hundsmühler Krug" bietet eine exzellente Küche, die den Ruf des Hauses weit über den Oldenburger Raum gefestigt hat. Internationale Spezialitäten und deftige Gerichte Norddeutschlands erleben Sie hier vollendet. Vor allem Grünkohl, Spargel, Wildgerichte und kalte Büfetts haben den guten Ruf unserer Küche begründet.

Dazu gehören natürlich gepflegte Weine aus besten Lagen, diverse Spitzenbiere vom Faß und eine Palette internationaler Drinks.

Seien Sie herzlich Willkommen!

Ein Blick auf unserer Terasse